Rejected 2013 HD

 

Rejected – Ausstellungs-Film
rejected {adj} {past-p} [rɪˈdʒektɪd]: abgelehnt, abgewiesen, zurückgewiesen, aussortiert, ausgemustert, verworfen, ausgeschlagen, verschmäht

Mit Auszeichnungen überhäuft. Im Ranking ganz oben. Hunderttausendfach verkauft. – Längst prägen Superlative auch die Kreativwelt und wiegen oft schwerer als die tatsächliche Qualität eines Entwurfs. Mit dem Hype um die Erfolgsgeschichten entsteht jedoch ein unvollständiges Bild der Arbeit von Designern, Filmemachern, Fotografen, Musikern und Autoren. Denn auch Scheitern, Versagen und Ablehnung zählen zum Alltag von Kreativen. Mit der Ausstellung »Rejected«, die vom Atelier Steffen Kehrle im Rahmen der MCBW 2013 bei den Wiedemann Werkstätten konzipiert wurde, rücken erstmals Arbeiten in den Vordergrund, die nach ökonomischen Kriterien gescheitert sind, die abgelehnt oder nicht veröffentlicht wurden – aber dennoch exzellent sein können.
Die Ausstellung spielt symbolisch mit dem Tod einer kreativen Idee und zeigt Entwürfe, Filme, Musikstücke oder Texte aus dem Netzwerk Münchner Freunde des Ateliers, die zu den Erfolgreichsten ihres Bereiches zählen.

Florian Böhm (Fotografie), Mirko Borsche (Grafikdesign), Ayzit Bostan (Modedesign), Nitzan Cohen (Industriedesign), Saskia Diez (Schmuckdesign), Stefan Diez (Industriedesign), Markus Frenzl (Designkritik), Niklas Goslar (Dokumentarfilm), Jonas Imbery (Musik), Steffen Kehrle (Industriedesign) und Sabine Magnet (Lyrik).
 
 
 
Rejected – Exhibition Film       (English)
rejected {adj} {past-p} [rɪˈdʒektɪd]: rebuffed, abandoned, denied, deserted, dropped, forsaken, jilted, refused, returned, shunned

Swamped with awards. Top level ranking. Sold a hundred thousand fold. – The world of creatives has long ago been stamped with superlatives that often weigh more than the actual quality of a first draft. This hype around success stories however creates an incomplete picture of the work of designers, filmmakers, photographers, musicians and authors, because failure, outage or denial are part of everyday life of a creative person. Through the exhibition “Rejected” conceived by the Atelier Steffen Kehrle in the context of the MCBW 2013 (Munich Creative Business Week) at the Wiedemann Workshops, exactly these works having failed by economical criteria are in focus and on display, works that were refused or not published – that can nonetheless be excellent.
The exhibition symbolically toys with the death of a creative idea and shows first drafts, films, music pieces and texts by the network of Munich friends of the Atelier, who rank among the most successful in their field of work.

Florian Böhm, Mirko Borsche, Ayzit Bostan, Nitzan Cohen, Saskia Diez, Stefan Diez, Markus Frenzl, Niklas Goslar, Jonas Imbery, Steffen Kehrle, Sabine Magnet

Photos by Sima Dehgani

Rejected Rejected Rejected Rejected